Gersau

Gersau war die kleinste Republik der Welt, ist aber heute ein idyllisches Tourismusziel am Vierwaldstättersee. Dank des milden Klimas wird sie liebevoll "Riviera der Zentralschweiz" genannt. Von hier aus können Sie einen Tagesausflug zum See oder zur Rigi unternehmen. Aber Gersau hat auch viele schöne Orte zu bieten. In diesem Seedorf findet jedes Jahr auch das berühmte Musikfestival StradivariFEST statt.
Wenn Sie nach Gersau kommen, werden Sie drei Dinge erstaunen: das erste, ein fröhlicher mediterraner Eindruck mit den Palmen in den Parks und in den Vorgärten. Zweitens werden Sie auf der Straße von den Einheimischen begrüßt, als ob die Uhren schon lange stehen geblieben wären. Und wenn man sich umsieht, stößt man auf eine Geschichte, die vorbei ist, die aber viel über das Verständnis der Schweiz von Freiheit heute erzählt. Gersau war jahrhundertelang die "Republik Altfrye", der kleinste freie Staat der Welt, auf einer Fläche von 24 Quadratkilometern. Die schöne Stadt an der Südseite der Rigi liegt direkt am Vierwaldstättersee. Gersau verdankt der Stadt sein mildes Klima und seinen Ruf als "Riviera der Zentralschweiz". Hier gedeihen neben Kastanien- und Feigenbäumen auch Palmen, was dem traditionellen Dorf im Herzen der Schweiz eine fast mediterrane Atmosphäre verleiht.

Nicht verpassen

Vierwaldstättersee

Städtisches Museum

Ausflüge auf die Rigi-Scheidegg

Besonderheiten

print

    Kommende Veranstaltungen

  • Feckermarkt

    Mai 21 - Mai 24

    Die Gersauer Fecker-Chilbenen waren legendär und viele bedauerten, dass diese nicht mehr weitergef...

  • Dorfführungen „altfrye Republik“

    Juli 3 - Juli 24

    Sie spazieren mit Ihrem fachkundigen Führer durch Gersau – die „altfrye Republik“. Gersau war...

  • StradivariFEST

    Juli 22 - Juli 26

    Bereits der Gründer der Stradivari-Stiftung Habisreutinger wusste, dass es sich in seiner Wahlheima...

Einwohner: 2330
Höhe: 435 m ü.M.
Kanton: Schwyz
Kultur
Landschaft
Gastronomie